medizinische-fachangestellte.de

Top ZFA Downloads
05.06.17

Der Motivationstipp der Woche: Nobody is perfect!

Keiner macht gerne Fehler, trotzdem passieren sie. Mach einfach das Beste daraus: Gib zu, dass Du Mist gebaut hast.Mach den Fehler wieder gut.Lern daraus und mach den Fehler nicht noch mal. Denk dran: Nur wer nichts tut, macht keine Fehler!

Lesen Sie weiter
04.06.17

So vermeiden Sie Streit

Streit ist erst das Endstadium eines Konflikts. Doch dazu sollte es möglichst gar nicht erst kommen. Mit ein paar Verhaltensregeln lassen sich Streitereien oft vermeiden. Wenn Sie etwas ärgert, sagen Sie es gleich, solange der Anlass bei beiden noch in genauer...

Lesen Sie weiter
03.06.17

Keine Angst vor HIV, HBV und HCV in der Zahnarztpraxis

Bei der zahnmedizinischen Versorgung von Menschen mit HIV und den Hepatitis-Viren HBV oder HCV kommt es immer wieder zu Fragen. Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und die Deutsche AIDS-Hilfe (DAH) haben deshalb ein kurzes Erklärvideo für Zahnmedizinische Fachangestellte...

Lesen Sie weiter
01.06.17

Gratis-Download des Monats: Unfallprotokoll

Diese Vorlage hilft Ihnen bei der Aufnahme von Unfallpatienten: Vorlage Unfallprotokoll

Lesen Sie weiter
03.03.17

Selbstzahler-Tipp: So optimieren Sie den Selbstzahler-Verkauf

Fehler werden überall gemacht, auch im Selbstzahler-Verkauf. Wichtig ist, wie Sie in Ihrer Praxis damit umgehen. Viele ZFA haben Angst, Fehler zu machen, vor allem, wenn ihnen die­se im Nachhinein negativ angekreidet werden. Positive Fehlerkultur Doch niemand begeht...

Lesen Sie weiter
27.02.17

Der Motivationstipp der Woche: Hurra, eine Beschwerde!!!

Von 100 unzufriedenen Patienten beschweren sich nur 4 – die anderen 96 gehen zur Konkurrenz! Freu Dich über die Beschwerde!  Bezieh Ärger nicht auf Dich, behalt den Überblick.Sorg dafür, dass der Patient wieder zufrieden ist. Denk dran: Patienten die...

Lesen Sie weiter
26.02.17

1. Hilfe bei Erschöpfung – so werden Sie schnell wieder fit

Unser Atem ist dafür verantwortlich, wie wir stehen oder gehen - gebeugt oder gerade, verkrampft oder locker. Er ist verantwortlich, wie wir auf andere wirken: energiegeladen oder schlapp, selbstbewusst oder unsicher. Atempädagogen sagen: "Wer am Atem arbeitet,...

Lesen Sie weiter
24.02.17

Kieferorthopädie: Mehr Klarheit und mehr Patientenschutz

Mit einer neuen Vereinbarung zur kieferorthopädischen Behandlung bei Kassenpatienten haben die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK) im Hinblick auf vertragliche und darüber hinausgehende Leistungen und...

Lesen Sie weiter
23.02.17

Kommunikation: Die Feinheiten professioneller Patientenkommunikation

Patientenservice steht und fällt mit der Patientenkommunikation. Denn ist die nicht professionell und patientenorientiert, laufen gut gemeinte Servicemaßnahmen häufig ins Leere oder werden durch negative Erfahrungen aufgehoben.  Freundlich zu sein, reicht heute...

Lesen Sie weiter
20.02.17

Der Motivationstipp der Woche: Sag's positiv!

Überzeug andere durch Deine positive Sprache: Statt: „Ich muss …“ Besser: „Ich freue mich, dass …“Statt: „Ich versuch …“ Besser: „Ich werde …“Statt: „Ich glaube, es ist besser …“ Besser: Ich bin sicher …“ Denk dran: Du sagst, was Du denkst. Deshalb: Positiv denken...

Lesen Sie weiter
18.02.17

KZBV kritisiert IQWiG-Vorbericht „Systematische Behandlung von Parodontopathien“

Mit ungläubigem Staunen und fachlichem Stirnrunzeln nimmt die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) das Ergebnis des Vorberichtes des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) zum Stand der Therapie von Parodontalerkrankungen zur...

Lesen Sie weiter
16.02.17

Qualitätsmanagement: Der Praxis-Blog - Im Dialog mit den Patienten

Innerhalb der neuen Medien ist der Blog ein Instrument des Informations- und Meinungsaustauschs. Das haben mittlerweile auch schon viele Zahnarztpraxen entdeckt, denn er eignet sich sowohl für die Bindung von Stamm- als auch für die Gewinnung von Neupatienten. Ein...

Lesen Sie weiter
14.02.17

Gedanken an Feierabendbier sind Anzeichen für Alkoholmissbrauch

Wer kennt das nicht? Nach einem stressigen Tag hilft ein Glas Wein oder Bier beim Entspannen. "Drei bis viermal pro Woche am Abend ein kleines Glas Wein zu trinken, ist noch in Ordnung", sagt Anette Wahl-Wachendorf vom Verband der Betriebs- und Werksärzte....

Lesen Sie weiter
13.02.17

Motivationstipp der Woche: Ihre persönliche Anti-Stress-Kampagne

Stress ist in vielen Praxen ein ständiger Begleiter. Bei Ihnen auch? Dann versuchen Sie es mal mit diesen Tipps. Sorgen Sie in Ihrem Leben für eine ausgewogene Balance: Achten Sie darauf, dass Beruf, Gesundheit, Familie, Privates usw. in einem gesunden Verhältnis...

Lesen Sie weiter
Treffer 61 bis 70 von 694
Login

Newsletteranmeldung

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren E-Mail-Newsletter ZFA Exklusiv online.

Erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Themen für Ihre Zahnarztpraxis.

Melden Sie sich jetzt an!