medizinische-fachangestellte.de

Top ZFA Downloads

15.09.2015

Aus unserem kostenlosen Online-Newsletter für ZFAs: Elektronische Dokumentation

Ein Praxisalltag ohne PC ist kaum mehr denkbar. Manche Praxen setzen sogar schon komplett das Konzept der „papierlosen Praxis“ um und arbeiten nur noch „digital“.

Die elektronische Dokumentation ist ein wichtiger Bestandteil der computergestützten Praxisarbeit. Hier gibt es jedoch ein paar Feinheiten zu beachten:

Elektronische Signatur: Bei Dokumenten, die Sie in Papierform unterschreiben würden, kann eine elektronische Signatur die Unterschrift ersetzen. Diese elektronische Signatur können Sie von einem akkreditierten Zertifizierungsdienstleister erstellen lassen. So sind auch die Dokumente, die Sie online übermitteln, beweissicher.

Gescannte Dokumente: Wenn Sie ein Originaldokument einscannen, scannen Sie immer auch die Rückseite ein – egal ob sie beschrieben ist oder nicht. Nur so gewährleisten Sie die Vollständigkeit Ihres Dokuments.

Originaldokumente: Ein Scan hat nicht immer den Beweiswert des Originaldokuments. Manchmal ist auch eine zusätzliche Aufbewahrung des Originals erforderlich.

Wollen Sie auch jeden Monat kostenlose Topinfos zu allen Praxisthemen? Dann melden Sie sich hier an.


Diesen Artikel empfehlen:

Aktuelles

  • Praxismotto des Monats

    „Hoffnung und Freude
    sind die besten Ärzte.“


    Wilhem Raabe

Login

Newsletteranmeldung

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren E-Mail-Newsletter ZFA Exklusiv online.

Erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Themen für Ihre Zahnarztpraxis.

Melden Sie sich jetzt an!