medizinische-fachangestellte.de

Top ZFA Downloads

14.11.2017

Aus ZFA exklusiv: Aus der Redaktionssprechstunde

Berechnung eines keimdichten Verschlusses:

Können wir einen keimdichten provisorischen Verschluss bei einem GKV-Patienten zusätzlich berechnen?

 

ZFA exklusiv: Der provisorische Verschluss ist bei Patienten der GKV Leistungsinhalt und darf grundsätzlich nicht zusätzlich vereinbart werden. Ausnahmen sind außervertragliche Leistungen, die privat vereinbart werden und bei denen folglich die GOZ greift. Sie dürfen in einem solchen Fall die GOZ 2020 berechnen. Dies trifft zu bei privaten Füllungen oder privaten endodontischen Behandlungen ohne Beteiligung der GKV.

 

Sie möchten ZFA exklusiv kostenlos testen? Dann folgen Sie bitte diesem Link:

http://www.praxis-impulse.de/zfa-informationen-beratungsbriefe/zfa-exklusiv/30-tage-kostenlos-testen/

 

 


Diesen Artikel empfehlen:

Aktuelles

  • Praxismotto des Monats

    „Hoffnung und Freude
    sind die besten Ärzte.“


    Wilhem Raabe

Login

Newsletteranmeldung

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren E-Mail-Newsletter ZFA Exklusiv online.

Erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Themen für Ihre Zahnarztpraxis.

Melden Sie sich jetzt an!