medizinische-fachangestellte.de

Top ZFA Downloads

13.05.2017

Kommunikation: Pflegen Sie Ihren Kontakt zur Kassenzahnärztlichen Vereinigung

Es ist immer gut einen persönlichen Draht in die zuständige Kassenzahnärztliche Vereinigung zu haben. Ihre Fragen zu beantworten, liegt auch in deren Interesse. Deshalb suchen Sie den telefonischen oder elektronischen Kontakt und stellen Sie Ihre Fragen direkt an die Fachleute. Das bezieht sich auf Fragen oder Unsicherheit bei der Neuanschaffung von Geräten und deren Leistungsabrechnung ebenso wie auf den Verdacht des unwirtschaftlichen Erbringens von Leistungen oder ganz allgemeine Abrechnungsfragen.

Die Homepage der meisten KZVen ist so gestaltet, dass Sie dort auf viele Fragen schon Antworten finden, zum Beispiel unter dem Stichwort FAQ.

Stellen Sie Ihre individuellen Fragen per Mail, haben Sie den zusätzlichen Vorteil, dass Sie die schriftliche Antwort als Nachweis verwenden können. Telefonische Auskünfte sind in der Regel nicht verbindlich. Es sei denn, eine Kollegin hört mit und Sie notieren den Namen Ihres Gesprächspartners und den Zeitpunkt des Gesprächs. Aber es ist besser, wenn Sie auf schriftlichen Antworten bestehen.


Diesen Artikel empfehlen:

Aktuelles

  • Praxismotto des Monats

    „Hoffnung und Freude
    sind die besten Ärzte.“


    Wilhem Raabe

Login

Newsletteranmeldung

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren E-Mail-Newsletter ZFA Exklusiv online.

Erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Themen für Ihre Zahnarztpraxis.

Melden Sie sich jetzt an!